BACK
Dieses Bild darf aufgrund der Vergütungsbestimmungen der VG Bild-Kunst nach Ausstellungsende leider nicht mehr honorarfrei gezeigt werden.Georges Rousse, Bordeaux 2014. © Georges Rousse, ADAGP

Georges Rousse. Neue Arbeiten
25. Juni – 4. September 2015
Eröffnung: Mittwoch, 24. Juni 2015, 19 Uhr

Zu der aktuellen Ausgabe von RAY 2015 werden die Darmstädter Tage der Fotografie eine Neuproduktion des französischen Künstlers Georges Rousse (*1947) zeigen. Rousse thematisiert durch Eingriffe in den Raum den Übergang von Raum in das zweidimensionale Bild. Er erzeugt mit Material, Farbe oder Holzkonstruktionen zwei- oder dreidimensionale Objekte im Raum, um sie anschließend aus einer vorab festgelegten Position zu fotografieren. Hierdurch verschmelzen seine Interventionen und die vorhandene Architektur. Die Wirkung seiner Bilder geht weit über eine Trompe-l’oeil- oder Op-Art-Ästhetik hinaus, vielmehr durchdringen sich hier Bild und Raum und fügen sich zu einer neuen Einheit. Anfang Dezember hat Georges Rousse bei einem Besuch in Darmstadt mögliche Orte für eine Neuproduktion besichtigt: Eine verlassene Kaserne der US-Streitkräfte, das Hessische Landesmuseum Darmstadt, eine Künstlergalerie, den Atombunker und das Hofgut Oberfeld. Zusätzlich zur Neuproduktion werden im Designhaus Darmstadt weitere aktuelle Werke zu sehen sein.

Kurator: Gregor Schuster

Die Darmstädter Tage der Fotografie sind 2004 aus einer Initiative von Fotografen entstanden. Inzwischen zählt das internationale Festival zu den wichtigen deutschen Fotoereignissen. Es setzt relevante Themen und fördert den interdisziplinären Diskurs in der Fotografie. So bieten die Ausstellungen des Festivals eine einzigartige und im Detail oft überraschende Zusammenschau dessen, wie Fotokünstler das jeweilige Thema interpretieren. Neben etablierten Fotografen bekommen auch Nachwuchskünstler die Chance, ihre neuen Sichtweisen und fotografischen Ansätze an unterschiedlichen Ausstellungsorten zu zeigen. Für Künstler und Besucher bietet das Festival eine lebendige Plattform zum gegenseitigen Entdecken und persönlichen Austausch. Die Darmstädter Tage der Fotografie sind von Anfang an Teil der RAY Fotografieprojekte Frankfurt/RheinMain.

Darmstädter Tage der Fotografie
Eugen-Bracht-Weg 6, 64287 Darmstadt
Telefon: +49 (0)6151 271608
info@dtdf.de

www.dtdf.de